Datenschutz der Brofman Stiftung

Letzte Aktualisierung am 25. Mai 2018 – Gemäß den neuen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten (RGPD)

Die Grundlagen, die Sie über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten durch die Brofman Stiftung wissen sollten

Im Rahmen dieser Aktivitäten muss die Brofman Stiftung personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, unabhängig davon, ob Sie ein einfacher Besucher der Websites sind oder ein Benutzer (der beim Newsletter oder Einkäufen registriert ist).

Die Brofman Stiftung sammelt und verarbeitet Ihre Daten, um die von ihr programmierten und unterstützten Aktivitäten zu fördern, die Besucher der Websites zu analysieren und zu verfolgen und das Browsen sowie das Durchsuchen der dedizierten Seiten auf Facebook, die kaufmännische Verwaltung und die Beziehung zu erleichtern Benutzer, verwalten Sie möglicherweise unbezahlt.

Das Hosting von Websites wird auf einer Website durchgeführt, deren Räumlichkeiten und Zugang zu den Arbeitsmaschinen kontrolliert werden. Datenflüsse und persönliche Daten werden verschlüsselt, um einen Missbrauch von Informationen zu verhindern. Der Zugriff auf die Website wird beibehalten, um die Rückverfolgbarkeit sicherzustellen.

Zu den Empfängern, denen die Daten von der Brofman Stiftung übermittelt werden können, zählen unsere Veranstaltungspartner sowie die Justiz- und Verwaltungsbehörden.

Du hast Rechte. Dies sind das Recht auf Auskunft, das Recht auf Berichtigung, das Widerrufsrecht, das Recht auf Beschränkung der Behandlungen, das Recht auf Widerspruch gegen die Behandlung Ihrer Daten, das Recht, Richtlinien festzulegen, zu ändern und zu widerrufen das Schicksal Ihrer Daten nach Ihrem Tod und das Recht, einen Antrag bei der CNIL zu stellen. Vorbehaltlich des Nachweises Ihrer Identität und der Einhaltung der in der geltenden Gesetzgebung festgelegten Bedingungen können Sie diese Rechte durch Schreiben an uns ausüben.

Die Aufbewahrungsfristen Ihrer Daten variieren je nach Art der betroffenen Daten, den verfolgten Zwecken oder der Dauer der gesetzlichen Vorschrift (die in der Regel fünf Jahre nach dem Zeitpunkt, zu dem die Person, die eine Handlung ausüben möchte, verfügt, verfügt hätte wissen müssen, welche Tatsachen es ihm erlauben, ihn auszuüben), außer im Fall von Vorverfahren oder Rechtsstreitigkeiten.
Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie die nachstehenden Datenschutzbestimmungen lesen.
Diese Datenschutzrichtlinie (die „Datenschutzrichtlinie“) definiert die Bedingungen, unter denen The Brofman Stiftung persönliche Daten über Sie als Besucher oder Benutzer der Websites erhebt und verarbeitet.

Besorgt über den Respekt Ihres Privatlebens und den Schutz der Daten, die Sie betreffen, respektieren wir die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere das Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978, das als „Informatique et Libertés“ bezeichnet wird. (das „Datenschutzgesetz“) und die europäische Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und dem freien Datenverkehr („Allgemeine Bestimmungen“) zum Datenschutz „oder“ RGPD „(der“ RGPD „).

Möglicherweise müssen wir diese Datenschutzrichtlinie aktualisieren. Jedes bedeutende Update wird Ihnen vorab zur Kenntnis gebracht und erforderlichenfalls von Ihrer Einwilligung abgeholt.

Welche Daten erfasst und verarbeitet die Brofman Stiftung?

Die Brofman Stiftung erhebt als Nutzer ihrer Website Daten, um den Newsletter zu abonnieren und mit Ihnen Kontakt aufzunehmen (Nachname, Vorname und E-Mail-Adresse) und die vorgenommenen Registrierungen zu bestätigen (Bankdaten, etc.).

Es erfasst auch Daten über Ihre Nutzung der Dienste sowie Navigationsdaten auf seiner Website und seiner speziellen Seite in sozialen Netzwerken. Zu diesem Zweck sammelt die Brofman Stiftung Daten, die zur Erstellung von Zielgruppenstatistiken, Leistungskennzahlen und Marktforschung benötigt werden.

Die Brofman Stiftung erhebt mit Ihnen Handelsdaten über ihre Dienstleistungen und die Anfragen, die Sie an sie richten.

Schließlich kann die Brofman Stiftung Daten sammeln, wie zum Beispiel Dokumente, die Ihre Identität belegen, sodass Sie ihren Verpflichtungen bei der Betrugsbekämpfung, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie der Verwaltung Ihrer Rechte nachkommen können. , Vorverfahren und Rechtsstreitigkeiten.

Wichtig: Daten von Dritten,

Die Verarbeitung dieser Daten muss den Vorschriften entsprechend erfolgen.

Sie müssen sich vergewissern, dass Sie das Recht haben, diese Daten an die Brofman Stiftung zu übermitteln (z. B. durch schriftliche Zustimmung dieser Dritten) und ihnen die Informationen über die Verarbeitung ihrer Daten mitzuteilen
Wichtig: Daten von Dritten,

Die Verarbeitung dieser Daten muss den Vorschriften entsprechend erfolgen.
Sie müssen sich vergewissern, dass Sie zur Weitergabe dieser Daten an die Brofman Stiftung berechtigt sind (z. B. mit schriftlicher Zustimmung dieser Dritten) und ihnen Informationen über die Verarbeitung ihrer Daten durch die Brofman Stiftung in dieser Richtlinie zur Verfügung stellen. der Vertraulichkeit.

Ist die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten zwingend?

Wenn Sie auf den Websites surfen, um Kontakt mit uns und dem Newsletter aufzunehmen, müssen bestimmte persönliche Daten wie Nachname, Vorname und E-Mail-Adresse übermittelt werden.

Einfacher Besucher der Seiten, ohne Kontaktanfrage, ohne Anmeldung beim Newsletter, ohne Kauf.

Mit wem kann The Die Brofman Foundation ist verpflichtet, Daten zu melden:

  • unseren Subunternehmern (Webhostern, Mailing-Tools, Sicherheitstools für Websites, Formularmanager, Tools zur Zielgruppenmessung, Dokumentfreigabe-Tool, Navigationstool auf unseren Websites, Tool für Kundendienst und Support, Tool zur Werbeziele in sozialen Netzwerken und im Internet). Unsere Unterauftragnehmer sind an die Vertraulichkeits- und Sicherheitsverpflichtung sowie an andere in der DSGVO aufgeführte Verpflichtungen gebunden. Wir wählen unsere Subunternehmer sorgfältig aus und sind in jedem Fall für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Subunternehmer verantwortlich.
  • an unsere Partner, wenn Sie sich bereit erklärt haben, an einem bestimmten Partnerbetrieb teilzunehmen. Wenn Sie beispielsweise an einer Konferenz oder einem Praktikum teilnehmen, müssen wir dem Partner Ihre Kontaktdaten mitteilen, damit er Ihnen die gewünschten Informationen oder das gewünschte Diplom geben kann. Jeder Partner ist für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verantwortlich, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben.
  • Einrichtungen und Behörden, Rechtsassistenten, für die Finanzkontrolle verantwortliche Personen (Abschlussprüfer, Wirtschaftsprüfer), mit Betrugsbekämpfung, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung beauftragte Stellen, ausschließlich zur Beantwortung zu unseren gesetzlichen Verpflichtungen.

Vorbehaltlich des Vorstehenden wird die Brofman Stiftung Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben, außer mit Ihrer ausdrücklichen Erlaubnis oder unter besonderen Umständen, einschließlich:

  • wenn die Brofman Foundation im Rahmen eines Gerichtsverfahrens, eines Rechtsstreits und / oder eines Ersuchens der Behörden gesetzlich dazu aufgefordert wird, Ihre Daten offenzulegen;
  • Wenn die Brofman Foundation der Ansicht ist, dass die Offenlegung aus Gründen der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder anderer öffentlicher Zwecke erforderlich oder angemessen ist.

Welche Rechte hast du?

Unter den in Artikel 15 und folgenden der RGPD festgelegten Bedingungen haben Sie mit Ausnahme:

  • das Recht, von der Brofman Stiftung eine Bestätigung zu erhalten, dass personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden oder nicht verarbeitet werden, und, sofern verfügbar, Zugang zu diesen personenbezogenen Daten und zu einer Vielzahl von Informationen über unsere Zugang – Artikel 15 der RGPD);
  • das Recht, von The Brofman Stiftung die Korrektur Ihrer persönlichen Daten zu erhalten, die ungenau sind (Recht auf Berichtigung – Artikel 16 der RGPD);
  • das Recht, in bestimmten Fällen die Löschung Ihrer persönlichen Daten von der Brofman Stiftung zu erhalten (Widerrufsrecht oder „Recht auf Vergessenheit“ – Artikel 17 der RGPD);
  • das Recht, in bestimmten Fällen eine Gehaltsbegrenzung von der Brofman Foundation zu erhalten (Recht auf Beschränkung der Behandlung – Artikel 18 der DSGVO);
  • das Recht, aus bestimmten Gründen jederzeit von der Brofman Stiftung zu erhalten, dass wir personenbezogene Daten, die Sie betreffen, in bestimmten Fällen nicht mehr bearbeiten (Widerspruchsrecht – Artikel 21.1 der RGPD);
  • das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Erkundungszwecken zu widersprechen (Widerspruch gegen die Erkundung – Artikel 21.2 der RGPD);
  • das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde in Ihrem Mitgliedstaat oder bei der Nationalen Kommission für Datenschutz und Freiheiten (CNIL), der französischen Datenschutzbehörde, einzulegen;
  • das Recht, jederzeit Richtlinien für die Aufbewahrung, Löschung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod gemäß Artikel 40-1 des Datenschutzgesetzes festzulegen, zu ändern und zu widerrufen. Diese Richtlinien können allgemein oder spezifisch sein. Wir sind möglicherweise nur Verwalter spezifischer Anweisungen in Bezug auf die von uns verarbeiteten Daten. Allgemeine Richtlinien können von einem von CNIL zertifizierten, digitalen, vertrauenswürdigen Dritten gesammelt und verwaltet werden.

Sie haben auch das Recht, einen Dritten zu benennen, an den Ihre Daten nach Ihrem Tod weitergegeben werden können. Sie erklären sich dann damit einverstanden, diesen Dritten über Ihre Vorgehensweise und die Tatsache zu informieren, dass Daten zur eindeutigen Identifizierung an uns gesendet werden, um diese Datenschutzrichtlinie mitzuteilen.

Vorbehaltlich des Nachweises Ihrer Identität und der vorgenannten Elemente können Sie Ihre Rechte durch Schreiben an uns ausüben.

Wenn Sie die Brofman Stiftung über die Kontaktregisterkarte ihrer Websites kontaktieren oder den Newsletter abonnieren, können Sie Korrekturen oder Löschungen vornehmen, indem Sie uns kontaktieren oder direkt auf den Link „Abbestellen“ klicken „Erscheint in jedem Newsletter.

Darüber hinaus können Sie sich bei Fragen zur Datenschutzrichtlinie und zur Verarbeitung Ihrer Daten an uns wenden.

Deutsch