Die Chakren


Eine Erklärung der Chakren und ihre Rolle zum Verständnis der Interaktion zwischen Körper und Bewusstsein.

Ein Schlüssel zum Verständnis der inneren Ursachen von physischen Symptomen. Mehr zu jedem Chakras

Was ist ein Chakra ?

Chakra ist ein Sanskritwort und bedeutet Rad oder Wirbel und es bezieht sich auf die sieben Energiezentren aus denen unser Bewusstsein, unser Energiesystem und unser physischer Körper besteht.
Die Chakren funktionieren wie Pumpen oder Ventile, und regulieren den Energiefluss durch unser Energiesystem.Dei Funktionsfähigkeit der Chakren reflektiert die von uns getroffenen Entscheidungen bezüglich dessen wie wir wählen auf die Bedingungen in unserem Leben zu antworten. Wir öffnen und schließen diese Ventile je nachdem was wir gerade denken und fühlen. Und welchen Wahrnehmungsfilter wir wählen, mit denen wir die Welt um uns herum erleben.
Chakren sind nicht physisch. Sie sind Aspekte des Bewusstseins in der gleichen Weise, wie die Auras Aspekte des Bewusstseins sind. Die Chakren sind dichter als die Aura, aber nicht so dicht wie der physische Körper. Sie stehen durch zwei Hauptvehikel, dem Endokrinsystem und dem Nervensystem, in Interaktion mit dem physischen Körper. Jedes der sieben Chakren ist mit je einer der sieben endokrinen Drüsen verbunden und auch mit einer Nervengruppe, die Plexus genannt wird. Somit kann jedes Chakra mit bestimmten Teilen des Körpers und mit bestimmten Funktionen assoziiert werden, die von dem jeweiligen Plexus oder der endokrinen Drüse reguliert werden, welche mit dem Chakra in Verbindung steht.
All Ihre Sinne, all Ihre Wahrnehmungen, all Ihre Bewusstseinszustände, alles was Sie erfahren können, kann in sieben Kategorien aufgeteilt werden. Jede Kategorie kann mit einem bestimmten Chakra verbunden werden. Somit repräsentieren die Chakren nicht nur verschiedene Teile des physischen Körpers, sondern auch verschiedene Teile des Bewusstseins.
Fühlen Sie eine Spannung in Ihrem Bewusstsein, so fühlen Sie sie in dem Chakra, welches mit dem gestressten Teil Ihres Bewusstseins verbunden ist und in dem Teil Ihres physischen Körpers, der wiederum mit diesem Chakra verbunden ist. Dort wo Sie den Stress fühlen, ist abhängig davon, warum Sie den Stress fühlen. Die Spannung in dem Chakra wird von der Nervengruppe aufgenommen, die mit dem Chakra verbunden ist, und von dort weitergeleitet zu den Teilen des Körpers, die von dem Plexus kontrolliert werden. Wenn die Spannung eine gewisse Zeit anhält oder eine bestimmte Intensität erreicht, erschafft die Person ein Symptom auf der physischen Ebene.

Die Sprache des Symptoms

Das Symptom spricht eine Sprache, welche die Idee reflektiert, dass wir jeder unsere eigene Realität erschaffen. Die metaphorische Bedeutung des Symptoms wird deutlich, wenn das Symptom von diesem Gesichtspunkt beschrieben wird. Einige Beispiele: Anstatt zu sagen:“ Ich kann nicht sehen,“ würde die Person sagen, dass sie sich davon abhält etwas zu sehen. „Ich kann nicht laufen“ heißt, dass die Person sich selbst davon abhält von einer Situation wegzugehen, in welcher sie sich unglücklich fühlt. Und so weiter.
Das Symptom dient dem Zweck, der Person über ihren Körper mitzuteilen, was sie sich selbst in ihrem Bewusstsein angetan hat.
Das Symptom dient dem Zweck, der Person über ihren Körper mitzuteilen, was sie sich selbst in ihrem Bewusstsein angetan hat. Wenn die Person etwas in ihrer Art und Weise zu sein verändert und die Nachricht versteht, die durch das Symptom mitgeteilt wird, besteht keinen Grund mehr das es weiterbesteht, und kann freigegeben werden. Dies geschieht im Einklang mit dem, was die Person zu glaubt was möglich ist.
Wir glauben, dass alles möglich ist.
Wir glauben, dass alles geheilt sein kann. Es geht nur darum, wie man es tun kann. Das Verständnis der Chakren erlaubt Ihnen die Beziehung zwischen Ihrem Bewusstsein und Ihrem Körper zu verstehen und Ihren Körper als Karte Ihres Bewusstseins zu lesen. Es gibt Ihnen ein besseres Verständnis Ihrer selbst und der Menschen Ihres Umfelds.
Was gibt es noch?

Visuelle Darstellung des „Körper-Spiegel-Systems für Heilung und Selbsterkenntnis.
entwickelt von Martin Brofman.

Wir haben eine Chakra-Referenzkarte, die die Körper / Geist-Schnittstelle durch die Chakren zeigt und bestimmte Chakren mit bestimmten Teilen des Bewusstseins und bestimmten Teilen des Körpers verbindet. Sie können diese Seite ausdrucken, auf Ihrem Computer speichern und mit anderen teilen, die diese für nützlich erachten. Sie benötigen den Adobe Acrobat Reader.
Um die zu druckende Seite anzuzeigen, klicken Sie hier unten.
08--chakra-Viola-Schope-martin-brofman-stifung
© 2000 Martin Brofman
Deutsch